Schwimmunterricht

Die Schule Fehraltorf ist in der komfortablen Lage, ein eigenes Schulschwimmbad zu besitzen. Dies ermöglicht den Primarschulkindern, nachdem sie bereits im Kindergarten einen Wassergewöhnungskurs erfahren durften, eine fundierte Schwimmausbildung durch eine ausgewiesene Schwimmlehrperson. Die Schwimmlehrperson wird im Team-Teaching von der Klassenlehrperson unterstützt.

Der Schwimmunterricht wird mit den folgenden Zielen durchgeführt:

  • optimale Förderung der Kinder im Element Wasser: bewegen, atmen, sich selbst antreiben, tauchen, schwimmen in verschiedenen Lagen, Wasserspringen, Wasserspiele
  • optimale Sicherheit rund ums Wasser
  • das Führen eines persönlichen Schwimmheftes, in dem die Jahresziele erläutert und den Eltern kommuniziert werden

Freiwilliges Turnen (kostenlos)

Eine Besonderheit der Schule Fehraltorf ist das 1994 eingeführte freiwillige Turnen am Mittwochnachmittag. Den Schülerinnen und Schülern steht ein offenes Gefäss zur Verfügung, um sich zu bewegen, sich auf sportliche Anlässe vorzubereiten und in altersdurchmischten Gruppen zu spielen. Möglich ist vieles: spielen, turnen, balancieren, jonglieren, springen, klettern und vieles mehr. Wo erwünscht oder erforderlich, wird gesichert, geholfen oder beraten.

Leistungsschwache haben die Möglichkeit, unter Hilfestellung einer Sportlehrperson zu üben, und Leistungsstarke bekommen die Gelegenheit, ihr Können auszubauen.

Dieses Angebot kann ohne Voranmeldung besucht werden, es wird keine Anwesenheitskontrolle geführt und es ist kostenlos.

Zeiten
1. bis 5. KlasseMittwoch, 14.00 – 15.00 Uhr
6. bis 9. KlasseMittwoch, 15.00 – 17.00 Uhr